Frankreich

Zu unserer Schande müssen wir gestehen, dass Frankreich als Reiseziel bisher nie eine große Option für uns war. 

Das soll sich nun ändern - obwohl der Zeitpunkt momentan sehr ungünstig ist: 

Das COVID-19 Virus hat die Welt seit 6 Monaten im Griff und Frankreich hat erst vor wenigen Tagen etliche Departements als Risikogebiete deklariert. Da sich diese aber auf Großstädte wie Paris, Lyon und Bordeaux, bzw. die Mittelmeerküste beziehen, dürfte es auf unserer geplanten Reiseroute keine großen Probleme geben. 

Wir wollen in der Normandie beginnen und entlang des Ärmelkanals und der Atlantikküste über die Bretagne und Pays de la Loire Richtung Spanien reisen - mit jeweiligen Abstechern ins Landesinnere. 

Den Corona - Ticker immer im Blick machen wir uns auf den Weg. 

Frankreich 2020

Seit dem 30. August 2020 bereisen wir unser Nachbarland Frankreich. Beginnend in der Normandie -

Le Tréport - geht es die Küste entlang Richtung Spanien.

Orte und Momente

Erste Station am Ärmelkanal ist

Le Tréport, ein touristischer Ort mit schöner Aussicht auf die Kreidefelsen. An der Strandpromenade herrscht allerdings strikte Maskenpflicht. (Sept.2020)

Erlebnisse

Die Steilküste mit den Kreidefelsen am Ärmelkanal, der tobende Atlantik oder die sagenhaften Sonnenuntergänge - an jedem Platz gibt es etwas Interessantes zu erleben.


Plage de la Guimorais
Plage de la Guimorais
Cimetière Américain Colleville sur Mer
Cimetière Américain Colleville sur Mer
Cimetière Militaire Allemand La Cambe
Cimetière Militaire Allemand La Cambe